Teilen
Nach unten
GJK20dci
Anzahl der Beiträge : 3

Hallo aus Belgien

am Do 03 Jan 2013, 00:53
Zuerst, ein gutes Jahr 2013 wünsche ich allen!

Bin in den 60igern geboren, verheiratet, 4 Kinder... 1 Hund. Daher fährt meine Frau auch einen C3 Picasso VTI 95 11/09, jetzt ca. 57.000KM, nachdem wir mit dem vorigen C3 BJ 2005 so zufrieden waren!

Beim Pic ist das was anders, darum lande ich auch so spät hier, denn ich suche nach einer Lösung, nach beruhigenden Nachrichten. Ich bin unruhig, bin dabei das Vertrauen zu verlieren und denke daran, das Fahrzeug zu verkaufen, hab nämlich keine Lust, eine teure Reparatur zu riskieren. Wäre schade, denn das Fahrzeug ist wirklich top. Fährt gut, ist an sich zuverlässig, das Glasdach ein Erlebnis, das Fahrgefühlt genial, ich fahre wirklich sehr gerne damit. Und dann der Platz... !

Nur, wenn wir ihn aus der Garage fahren, abstellen, kurz darauf wieder reinfahren... dann startet er oft am nächsten Morgen nicht. Ist uns jetzt 4x passiert, selten ja, aber auch weil wir es nach dem 2x erkannt haben, und dann dieses Szenario vermeiden. Sind also 2x 4 bis 8m Fahrstrecke.

Komisch dabei: irgendwann startet er wieder. Das letzte mal... gersten morgen... habe ich ihn dann gequält, ich wollt nicht warten: starten mit Gang zurück, wieder nach vorne... wieder nach hinten. Nix. Dann im Stand versucht... er kam... ganz viel weißer Rauch auch aus dem Auspuff! Weg gefahren, alles wieder normal. Er startet, als sei nichts gewesen!

Heute morgen , nachdem er also wieder ganz kalt war, wieder gestartet... es kommt kein weißer Rauch aus dem Auspuff.. wie üblich also.

Aber, warum verbraucht er soviel Öl? Bei 20TKM mussten wir nachfüllen, weil er am Mini war! Er war bei der 30TKM Inspektion. Bei 45TKM wiederum am Mini. Und vorige Woche hab ich nachgefüllt, weil er an der Hälfte war zw Mini und Maxi.

Und das Wasser hab ich auch irgendwann vor einigen Monaten aufgefüllt, weil der Behälter weit unter Mini gefüllt war, und ich denke, da fehlt jetzt wieder etwas im Vergleich zum Füllstand Maxi.

Meine Frau fährt 99% Stadt/Land.

Aber, mit den vorigen Autos auch (205 1.6D, 106 1,4L75, C3 1.1L60... und nie hat es das gegeben. Wasser eigentlich nie nachfüllen müssen, Öl auch nicht, oder wenn, dann irgendwie jedenfalls für meine Empfinden im Toleranzbereich... zB zwischen 2 Inspektionen die Hältfe zw Mini und Maxi.

Ich gönn mir jetzt noch ein paar Augenblicke, und such mal im Forum ob ich was finde. Dann gehe ich schlafen. Vielleicht les ich ja morgen ne gute Nachricht, daß es was bekanntes ist oder so, und nichts schlimmes. Kleiner Eingriff, das war´s!

Gruß aus Belgien!
GJK20dci
Anzahl der Beiträge : 3

Re: Hallo aus Belgien

am Do 03 Jan 2013, 01:21
So, höchste Zeit jetz, schlafen gehen.

Wa sich vergessen hatte: klar war ich schon beim Freundlichen, ich denk im Sommer als ich den Schock mit Öl und Wasser hatte: aber der findet nix. Fehlerspeicher sagt: alles OK!!

Haben dann ein Softwareupdate gemacht. Hat nichts gebracht.

Bordcomputer hat auch nie was anders gesagt bisher, als auf französisch "Ölstand prüfen".

Ich sag´s ja, das Auto ist echt top und funktionniert einwandfrei, aber duch diese komischen Startproblem und den doch sehr hohen Ölverbrauch schwindet das Vertrauen.
bello
NRW
Anzahl der Beiträge : 285

Re: Hallo aus Belgien

am Do 03 Jan 2013, 15:04
Hallo,
das hört sich nicht gut an. Weißer Rauch aus dem Auspuff und Kühlwasserverlust. Könnte Zylinderkopfdichtung sein. Beobachte mal im Stand bei laufendem Motor ob sich im Ausgleichsgefäss Blasen bilden. Wenn das passiert, ist es die Kopfdichtung.
Viel Glück, Helmut
avatar
C3P
De Cheffe
De Cheffe
Illingen / Saar
Alter : 49
Anzahl der Beiträge : 1336
http://www.c3picasso-forum.de

Re: Hallo aus Belgien

am Do 03 Jan 2013, 17:25
hartelijk welkom

müßteste mal das Kühlsystem abdrücken lassen dann sieht man ob die Kopfdichtung defekt ist oder hast du mal den Öleinfüllstopfen geöfnet und reingeschaut ob da so bräunlicher Schlam ist

_________________
Gruß Thomas
MB Vito CDI 116 
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
GJK20dci
Anzahl der Beiträge : 3

Re: Hallo aus Belgien

am Do 03 Jan 2013, 20:04
Hi,

danke für eure Antworten.

Ja, der Ölstopfen ist clean. Das mit dem weißen Rauch ist ja nur einmal passiert weil ich ihn ja gezwungen hatte zu starten. Sonts kommt nie weißer Rauch raus. Ich hab Montag Termin, da schaut der freundliche mal nach.

Gruß!
avatar
Homer68
Sachsen Anhalt
Alter : 45
Anzahl der Beiträge : 19

Re: Hallo aus Belgien

am Fr 04 Jan 2013, 08:56
Auf eine Dichtung hätte ich auch getippt.
Schlimm nur, dass die Werkstatt nur den Fehlerspeicher ausliest und sonst keine Ideen hat.
Versuch doch mal eine freie Werkstatt. Boschdienst oder sowas.
avatar
lemoenchen
Berlin
Alter : 56
Anzahl der Beiträge : 543

Re: Hallo aus Belgien

am Fr 04 Jan 2013, 15:20
Hallo GJK,ich glaube nicht das irgend etwas defekt ist !! Bitte bedenke es ist ein BMW Motor,sofern Du ein Benziner fährst!!Auch ich musste schon nachfüllen,was ich von den anderen Cits nicht kannte . Gruss Dittmar

_________________
Der mit den Doppelwinkel in den Augen !!!! Very Happy
avatar
Sir_Blackbeard
31535 Neustadt
Alter : 43
Anzahl der Beiträge : 635

Re: Hallo aus Belgien

am Mo 07 Jan 2013, 11:04
Zum Wasserverlust beim VTI120 gab es schon mal was, einen Thread zur Kühlwasserpumpe: Guckst du hier

Vielleicht ist die Kühlwasserpumpe auch bei deinem VTI95er defekt?


Zum Ölverlust und dem komischen Startverhalten allerdings, dazu weiß ich jetzt auch nichts gerade...

Hast du mal unter den Wagen geschaut? Ist der Motor ölig/feucht unten drunter?

_________________
Man sollte die Welt so nehmen, wie sie ist.
Aber nicht so lassen.
Gesponserte Inhalte

Re: Hallo aus Belgien

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten